Konica Minolta bizhub C258 Test

14 Juli, 09:46
Konica Minolta bizhub C258 Test

Der Konica Minolta bizhub C258 ist ein flexibles System zum Drucken, Kopieren, Scannen und Faxen. Das moderne Multifunktionsgerät lässt sich problemlos in das Netzwerk integrieren und intuitiv bedienen. Dank der Medienvielfalt und der vielseitigen Endverarbeitung übernimmt der Allrounder im Büro zahlreiche Aufgaben und eignet sich auch für Unternehmen mit höheren Anforderungen.

bizhub C258 Preise (ungefähre Angaben)
Preisrahmen je nach Ausstattung ca. 3350 – 7000 € und mehr
Leasing je nach Laufzeit und Ausstatung 60 – 120 € / Monat
Full-Service Wartungsvertrag je nach Druckvolumen 10 – 120 € / Monat
Jetzt Anfragen

Individuelle Netzwerkintegration, einfache Bedienung

Über die 10/100/1000Base-T Ethernet-Schnittstelle lässt sich der Konica Minolta bizhub C258 ohne Probleme in jedes Unternehmensnetzwerk integrieren. Das Gerät unterstützt alle gängigen Netzwerkprotokolle und funktioniert unter allen Windows-, Macintosh- und Unix-Betriebssystemen. Neben den Standard-Druckertreibern können auch Unicode- und Barcode-Fonts genutzt werden. Via USB 2.0-Anschlüss wird das Gerät direkt mit einem Computer verbunden. Dank der Citrix Ready Kompatibilität ist der Konica Minolta bizhub C258 auch für den virtuellen Einsatz gerüstet. Über NFC kann das Multifunktionssystem auch mit mobilen Endgeräten genutzt werden. Das professionelle A3 Farb-Multifunktionssystem wird bequem über ein 9-Zoll Farbdisplay mit moderner Multi-Touch Unterstützung bedient. Dies funktioniert ähnlich einfach wie bei einem Smartphone. Das Display lässt sich über 23 programmierbare Tasten individuell an die Benutzer anpassen.

Leistungsstark, vielseitig und erweiterbar

bizhub C258 location picture 150580Eine 1.2 GHz schnelle ARM Coretex Dual Core CPU sorgt in Kombination mit 2.048 MB Arbeitsspeicher und einer 320 GB Festplatte für eine ansprechende Leistung. Dokumente scannt der Konica Minolta bizhub C258 nicht nur in einer hohen Qualität und schnell, sondern speichert diese auf Wunsch auch in unterschiedlichen Formaten. Scans können somit als editierbares Word-, Excel- oder PDF-Format gespeichert und direkt am Computer weiterbearbeitet werden. Dies spart zusätzliche Arbeitsschritte und Zeit. Der Konica Minolta bizhub C258 kann über die modularen Endverarbeitungsoptionen individuell an die Nutzerbedürfnisse angepasst werden. Mit den verschiedenen Finisher können unter anderem Broschüren erstellt, Dokumente gelocht und geheftet werden. Da der Finisher direkt in das System integriert ist, benötigt die Erweiterung keinen zusätzlichen Platz. In den automatischen Originaleinzug passen bis zu 100 Seiten. Die Standard-Papierkapazität liegt bei 1.150 Seiten. Dank optional erhältlicher Papierkassetten lässt sich die Kapazität auf bis zu maximal 6.650 Blatt erhöhen.

Der Konica Minolta bizhub C258 im Einsatz

bizhub C258 DF-704 OT-506 PC-210 RDas Multifunktionsgerät arbeitet sehr schnell und unterstützt alle wichtigen Papierformate. In der Minute können bis zu 25 Seiten in A4 oder maximal 12 A3-Seiten in Farbe und Schwarzweiß gedruckt oder kopiert werden. Das elektrofotografische Lasersystem Tandem Verfahren sorgt für qualitativ hochwertige Druckergebnisse. Nutzer profitieren von einer sehr hohen Druckauflösung mit 1.800 x 600 DPI im Standard-Modus. Alternativ können sie auch den hochauflösenden Modus mit 1.200 x 1.200 DPI verwenden. Die maximale Auflösung beim Kopieren beträgt 600 x 600 DPI. Nach einer kurzen Aufwärmzeit von nur 20 Sekunden benötigt das Multifunktionsgerät knapp 6 Sekunden für die erste Kopie. Dank einer großen Auswahl an Kopierfunktionen lassen sich unter anderem Deck- und Trennblätter, Broschüren und Ausweiskopien erstellen. Sowohl in Farbe als auch in Schwarzweiß scannt der Konica Minolta bizhub C258 in der Minute bis zu 80 Seiten in einer maximalen Auflösung von 600 x 600 DPI. Die vielseitigen Scanfunktionen ermöglichen den direkten Scan zu USB-Sticks, E-Mails, FTP und Scan-to-Box. Die Scans können in allen wichtigen Dateiformaten gespeichert werden. Das integrierte Faxmodul arbeitet mit einer Auflösung von bis zu 600 x 600 DPI und überträgt die Faxe mit 33.600 bps. Bis zu 2.100 Adressen (Gruppen und Zielwahlen) lassen sich speichern.

Fazit

Das A3 Farb-Multifunktionssystem überzeugt im Test mit einer professionellen Verarbeitung und eignet sich hervorragend als Allround-Lösung für Unternehmen. Trotz seiner vielen Funktionen ist die Bedienung so einfach wie bei einem Smartphone. Eine professionelle Schulung ist für das Erlenen der Bedienung definitiv nicht von Nöten. Neben einer hohen Druckqualität besticht das Multifunktionsgerät auch mit einer hohen Geschwindigkeit. Der Konica Minolta bizhub C258 macht selbst in größeren Unternehmen eine gute Figur und ist flexibel erweiterbar.

So funkioniert unser Service: