Konica Minolta bizhub C287 Test

15 Juli, 10:06
Konica Minolta bizhub C287 Test

Das multifunktionale A3-Farbsystem wird allen gängigen Office-Anforderungen gerecht und druckt, kopiert, scannt und faxt. Es bietet die volle mobile Konnektivität, zeichnet sich durch eine hohe Druckqualität und moderne Medienvielfalt aus. Der Konica Minolta bizhub C287 lässt sich sehr flexibel in jeder Art von Unternehmen einsetzen und trotz seiner zahlreichen Funktionen einfach bedienen.

bizhub C287 Preise (ungefähre Angaben)
Preisrahmen je nach Ausstattung ca. 3200 – 6500 € und mehr
Leasing je nach Laufzeit und Ausstatung 55 – 110 € / Monat
Full-Service Wartungsvertrag je nach Druckvolumen 10 – 120 € / Monat
Jetzt Anfragen

Professionelles Funktionsmultitalent für Unternehmen

Das professionelle A3-Farbsystem ist mit 2.048 MB Arbeitsspeicher, einer 320 GB großen Festplatte und einem leistungsstarken Emperon 1,2 GHz Controller ausgestattet. Trotz einer hohen Leistung ist das Multifunktionsgerät im Betrieb recht geräuscharm. Der bizhub C287 unterstützt Standardpapier, Karton, Briefumschläge und OHP-Folien in den Formaten A3 bis A6 und eignet sich dank Finisher und Großraumkassette auch für größere Druckauflagen. Die Bedienung erfolgt über ein 7 Zoll großes Farbdisplay mit einfachen Berührungen. Über den Hauptbildschirm lassen sich bis zu 23 Tasten individuell programmieren. Zusätzlich lässt sich die Verfügbarkeit diverser Funktionen durch 3 unterschiedliche Voreinstellungen begrenzen. Die Standard-Papierkapazität (1.100 Blatt) lässt sich auf bis zu 3.600 Blatt erweitern und bedient somit auch ein größeres Druckvolumen. In Kombination mit den bis zu 1.000 Benutzerkonten samt sicherer Active Directory Authentifizierung eignet sich der Konica Minolta bizhub C287 auch für größere Unternehmen.

Leistungsstarkes A3-Farbsystem

bizhub C287 DF-628 OT-506 CU-101 MK-735 PC-214 4cDokumente und Bilder werden in einer maximalen Auflösung von 1.800 x 600 DPI gedruckt und hinterlassen einen professionellen und hochwertigen Eindruck. Bis zu 28 SW-Seiten und Farbseiten schafft der Konica Minolta bizhub C287 in nur einer Minute. Den Nutzern stehen viele nützliche Druckfunktionen zur Verfügung. Unter anderem ist der Direktdruck von TIFF, XPS, PCL, PS und PDF möglich. Nach einer 20-sekündigen Aufwärmzeit dauert es nur rund 7 Sekunden, bis die erste Seite kopiert ist. Mit einer guten Auflösung von 600 x 600 DPI sehen die Kopien ansprechend aus. Dank den besonderen Kopierfunktionen lassen sich unter anderem Broschüren, Poster und Deck- und Trennblätter erstellen. Die Scaneinheit schafft bis zu 45 Seiten in der Minute in einer maximalen Auflösung von 600 x 600 DPI. Die gescannten Dokumente können in unterschiedlichen Formaten, wie zum Beispiel in JPG, TIFF, PDF und als verschlüsseltes PDF gespeichert werden. Zudem unterstützt das Gerät Scan-to-USB, Scan-to-E-Mail und Scan-to-Box. Das Fax speichert bis zu 2.100 Einträge und zeichnet sich durch eine gute Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 33.600 bps aus. In der Einstellung ultrafein beträgt die Faxauflösung 600 x 600 DPI. Dank der Finisher lässt sich das A3-Farbsystem für viele unterschiedliche Zwecke verwenden.

Hohe Sicherheit und ideal für mobile Arbeitskräfte

bizhub C287 DF-628 OT-506 CU-101 MK-735 PC-214 4cDas Multifunktionsgerät unterstützt alle gängigen Sicherheitsprotokolle und ermöglicht ein geschütztes Drucken über eine Benutzerauthentifizierung. Die Daten auf der Festplatte sind mit einer sicheren AES 256-Verschlüsselung gesichert. Zu den weiteren Sicherheitsfunktionen gehören ein Kopierschutz und ein vertraulicher Faxempfang. Ein unerlaubter Zugriff auf das Gerät ist somit nicht möglich. Aus diesen Gründen eignet sich dieses Modell auch für Unternehmen, die einen hohen Wert auf Datensicherheit legen. Der Konica Minolta bizhub C287 lässt sich über eine 10/100/1000Base-T Ethernet-Schnittstelle mit jedem lokalen Netzwerk verbinden. Alternativ ist ein direkter Anschluss via USB 2.0 möglich. Unterstützt werden diverse Windows-, Macintosh- und Linux-Betriebssysteme. Das multifunktionale A3-Farbsystem kann nicht nur mit Computern, sondern auch mit mobilen Geräten verwendet werden. Über einfach zu bedienende Apps lassen sich Druckaufträge bequem per Smartphone und Tablet-PC ausführen. Der Konica Minolta bizhub C287 unterstützt zudem die modernen Cloud Dienste.

Fazit

Das professionelle A3-Farbsystem überzeugt mit einer hohen Druckqualität und kommt auch problemlos mit einem größeren Volumen klar. Der Druck ist von mobilen Geräten oder via Cloud möglich. Die Nutzer profitieren von vielen Funktionen und können das Gerät auf ihre individuellen Bedürfnisse anpassen und es bei Bedarf erweitern. Trotz seiner vielseitigen Einsatzmöglichkeiten lässt sich der Konica Minolta bizhub C287 intuitiv bedienen und eignet sich auch für unerfahrene Benutzer.

So funkioniert unser Service: